C

Lowa Cevedale Pro GTX WS Frauen Wanderschuh/ Bergschuh

Preisvergleich

206,74€
Auf Lager
Jetzt kaufen* Amazon
Zuletzt aktualisiert am 22. Juni 2024 um 23:41 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

Nachteile

Daten

Marke: Lowa
Geschlecht: Damen
Innenmaterial: Gore-Tex
Wasserdicht: ja
Obermaterial: Textil, Velourleder

Einschätzung der Redaktion

Der Lowa Cevedale II GTX WS ist ein leistungsstarker Wanderschuh, der speziell für Frauen entwickelt wurde, um auf anspruchsvollen Bergtouren und beim Bergsteigen zu begleiten. Dieser Schuh ist nicht nur funktional und langlebig, sondern auch äußerst stylisch und macht jeden Outdoor-Look komplett.

Der Cevedale II GTX WS besteht aus hochwertigen Materialien, die wasserabweisend und atmungsaktiv sind, um deine Füße trocken und komfortabel zu halten. Das Gore-Tex-Futter schützt deine Füße bei extremen Wetterbedingungen und hält sie warm und trocken. Die starke, rutschfeste Sohle sorgt für maximale Griffigkeit auf jedem Terrain, während die flexible Bauweise deine Bewegungen beim Wandern unterstützt und ein natürlicheres Gehgefühl vermittelt.

Ein weiteres Highlight des Cevedale II GTX WS ist das clevere Schnürsystem, das eine individuelle Anpassung an deine Füße ermöglicht. Dies gewährleistet eine optimale Passform und einen festen Halt, um ein Abrutschen im Schuh zu vermeiden und Verletzungen vorzubeugen. Die anatomische Passform des Schuhs bietet außerdem einen optimalen Tragekomfort für jeden Schritt, den du machst.

Der Lowa Cevedale II GTX WS ist nicht nur funktional und langlebig, sondern auch äußerst stylisch. Die türkis-graue Farbkombination ist ein Hingucker und lässt dich auch auf anspruchsvollen Touren gut aussehen. Ob für eine Tageswanderung oder eine mehrtägige Trekkingtour, dieser Wanderschuh bietet dir alles, was du brauchst, um dich sicher und bequem auf jedem Terrain zu bewegen.

Der Lowa Cevedale II GTX WS ist auch mit Steigeisen kompatibel und kann auf anspruchsvollen Bergtouren und beim Bergsteigen verwendet werden. Die robuste Konstruktion des Schuhs ermöglicht die Verwendung von halbautomatischen Steigeisen, die durch eine Kombination aus Riemen und Körbchen am Schuh befestigt werden können.

Durch die Verwendung von Steigeisen wird die Traktion des Schuhs auf eisigen und steinigen Oberflächen verbessert und erhöht somit die Sicherheit und Stabilität auf schwierigen Bergtouren. Dabei ist es wichtig, die richtige Art von Steigeisen für den jeweiligen Schuh auszuwählen, um die optimale Leistung und Sicherheit zu gewährleisten.

Zusammenfassend ist der Lowa Cevedale II GTX WS ein perfekter Wanderschuh für Frauen, die nach einem leistungsstarken und stylischen Schuh suchen, der sie auf jeder Tour begleitet. Mit seinem wasserabweisenden und atmungsaktiven Material, seiner rutschfesten Sohle, der flexiblen Bauweise und dem clevere Schnürsystem bietet er höchsten Komfort und Haltbarkeit.

Kategorie A

Freizeitschuhe

Eigenschaften:

  • Halbschuhe
  • Nicht oder nur bedingt wasserdicht
  • Weiche Sohle
  • Leicht, flexibel, Bequem

Gelände:

  • Flachland
  • Befestigte Wege

Einsatzgebiete:

  • Einfache Spaziergänge
  • Gut für den Alltag
  • nicht für Nässe und Matsch geeignet

Kategorie A/B

Leichte Wanderschuhe

Eigenschaften:

  • Hoher Schaft
  • Nicht oder nur Bedingt wasserdicht
  • Markantes Sohlenprofil
  • Fester gebaut

Gelände:

  • Flachland
  • Mittelgebirge
  • Voralpen
  • Befestigte oder unbefestigte Wanderwege ohne Geröll

Einsatzgebiete:

  • Einfache und kurze Wanderungen auf sicheren und befestigten Wegen
  • Trockene Wetterbedingungen

Kategorie B

Trekking- und Bergschuhe

Eigenschaften:

  • Oft mit Geröllschutz (Gummirand)
  • Oft mit Fersenschutz/ verstärkter Fersenbereich
  • Stabiler und steifer Schaft
  • Steife Sohle für Halt auf steilen und rutschigen Oberflächen
  • Robustes Leder oder Kunststoff (Obermaterial)
  • Wasserdicht

Gelände:

  • Raue Wege
  • Mittelgebirge
  • Bedingt Hochgebirge
  • Steinige, wurzelige Pfade mit Geröll

Einsatzgebiete:

  • Anspruchsvolle Wanderungen und leichte Trekkingtouren
  • leichte touren im Hochgebirge

Kategorie B/C

Bedingt steigeisenfeste Hochgebirgsschuhe

Eigenschaften:

  • Geröllschutz
  • Fersenschutz
  • Steigeisen mit Riemenbindung kann angebracht werden
  • Wasserdichte Membran
  • Noch steifere und stabilere Sohle
  • Dickes und widerstandsfähiges Obermaterial meistens Kunststoff oder Leder
  • Gut isolierende Innensohle für guten Schutz vor Kälte und Nässe

Gelände:

  • Steinige, wurzelige Pfade mit Geröll
  • Gemäßigtes alpines Gelände
  • Weniger steile Gletscher

Einsatzgebiete:

  • Anspruchsvolle und lange Trekkingtouren mit Gepäck
  • Mittelschwere Bergtouren

Kategorie C

Steigeisenfeste Hochgebirgsschuhe

Eigenschaften:

  • Steigeisen mit Kipphebelbindung kann angebracht werden
  • Kerbe unterhalb der Ferse
  • Geröllschutz
  • Versenschutz
  • Harte, sehr steife Sohle
  • Hoher Schaft, sehr Fest
  • Wasserdicht
  • Steifes und widerstandsfähiges Material wie Kunststoff oder Leder, sehr dick und robust
  • Sehr gut isolierende Innensohle schützt den Fuß vor Kälte und Nässe

Gelände:

  • Alpine Steige
  • Klettersteige
  • Leichte Kletterrouten

Einsatzgebiete:

  • Hochgebirgstouren mit hohem Felsanteil und Geröll
  • Schwere Trekkingtouren mit Gepäck
  • Expeditionen in extremen Höhen und Eisklettern

Kategorie D

Bergstiefel/ Expiditionsschuhe

Eigenschaften:

  • Geröllschutz
  • Fersenschutz
  • Steigeisen mit Frontalzacken können angebracht werden
  • Wasserdicht
  • Extrem steife Sohle und Schaft
  • Isoliert gegen extreme Kälte
  • Wasserdichtes, atmungsaktives, sehr dickes Obermaterial
  • Wasserdicht
  • Extrem gut isolierende Innensohle
  • Extrem robustes und hochwertiges Obermaterial
  • Sehr hoher Schaft

Gelände:

  • Alpine Steige
  • Fels und Eis
  • Gletscher

Einsatzgebiete:

  • Für extremste Bedingungen wie Expeditionen in die Antarktis oder den Himalaya
  • Für echte Profis
Scroll to Top